Happy Distopia #6 Achim Stiermann
Kommentare 1

HAPPY DYSTOPIA #6 Achim Stiermann – CAN GEN

#6 Achim Stiermann – CAN GEN

Installation, Collage, Zeichnung

Vernissage: Do 29. März 19.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 29. März 2018 – 15. April 2018
Öffnungszeiten: Do – Sa 18:00 Uhr – 22:00 Uhr, So 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Achim Stiermann ist ein Künstler, der seine Arbeiten mitten in die Plastikgesellschaft und Konsumwelt stellt, der er die Baumaterialen und Elemente seiner Kunst entnimmt. Seine Arbeiten sind ideenbasiert, transdisziplinär und dimensionsübergreifend. Der Trinkhalmenthusiast verwendet auch sonst gerne weiche und fragile Materialien:

Die Ausstellung im NRVK trägt den Titel „CAN GEN“. Dabei handelt es sich um ein deutsch-englisches Wortspiel, dass als „kann gehen“ verstanden werden kann. Gleichzeitig bezieht er sich auf die Genetik. Als Untertitel fungiert „Die Zukunft der Arbeit – Die Zukunft der Reproduktion“.

Mit seinen Zeichnungen, Collagen und Installationen untersucht er sowohl die Zukunft der Arbeit als auch die Zukunft der Reproduktion.

Achim Stiermann lebt und arbeitet in Berlin.

Wir laden Sie herzlich ein zur Vernissage am Donnerstag, 29. März 2018, 19:00 Uhr. Als musikalische Untermalung wird es unter der Devise „Low Fi Deluxe“ Garagenrock, Alternative und Punk Rock mit DJ Jochen zu hören geben.

Ort: Neuer Ravensburger Kunstverein, Möttelinstr. 17, 88212 Ravensburg

Übersicht NRVK Ausstellungen und Termine.

1 Kommentar

  1. Pingback: Einblicke zur Ausstellung HAPPY DYSTOPIA #6 Achim Stiermann – CAN GEN | NRVK

Schreibe eine Antwort