Ausstellung Lena Sieder-Semlitsch
Kommentare 0

Kunst ohne Publikum #6: Lena Sieder-Semlitsch „Der Kiosk ´KIOSK´“

Display / Skulptur

Künstlerpräsentation: Donnerstag 27.06.2019 um 19.00 Uhr im NRVK, Möttelinstr. 17, Ravensburg

In der Reihe Kunst ohne Publikum, des Neuen Ravensburger Kunstvereins, besucht die Künstlerin Lena Sieder-Semlitsch Ravensburg.  Mit dabei hat sie ihren `KIOSK`.

KIOSK ist der Prototyp eines Kiosks für Künstler*Innen-Publikationen und -Editionen. Es handelt es sich um eine Kleinarchitektur in Leichtbauweise, die mobil bleibt und sich so an ihr Umfeld anpasst. »Das liegt im Übrigen durchaus in der Logik des Kiosks, wird er doch in modernen Nachschlagewerken übereinstimmend sinngemäß definiert als ein Verkaufshäuschen in Leichtbauweise, das schnell aufgestellt, aber auch ohne größere Mühe wieder versetzt oder entfernt werden kann.

Solche Beschreibungen weisen auf das eher Vergängliche, Episodenhafte dieses Kleingebäudes hin, […].« Elisabeth Naumann, Kiosk, S. 54

KIOSK bewegt sich an der Grenze zwischen Display und Skulptur. Einerseits wird das Display als Skulptur in den Raum gesetzt, andererseits ist es funktionaler Träger der Publikationen. Bei den Publikationen handelt es sich um Monographien, Magazine, Konzeptvorschläge oder Dokumentationen junger Künstler*Innen. KIOSK versteht sich als ‚Bibliothek des Flaneurs‘.

Weiterlesen
Plakat Textraumwohnung 01/2019

Textraumwohnung mit Gesine Wabra und Claudia Scherer

Termin: Freitag, 10 Mai 2019  Beginn: 19:00 Uhr Eintritt: 5 Euro Die beiden Autorinnen kennen sich von mehreren gemeinsamen Lesungen. Claudia Scherer legte seit 2002 fünfzehn Einzelveröffentlichungen in verschiedenen Verlagen vor. Sie schreibt Kurzprosa, Erzählungen, Romane und Gedichte, letztere auch in zeitgenössischer oberschwäbischer Mundart, von… Weiterlesen