Alex Winters d-for-w-m
Kommentare 0

Kunst ohne Publikum #5: Alex Winters: Stolpern und sehen

Art without Audience : Alex Winters zeichnet sich durch Ravensburg

Künstlerpräsentation, Donnerstag, 23.05.2019 um 19.00 Uhr im NRVK, Möttelinstr. 17, Ravensburg

Natürlich werden im Kunstzirkus immer gerne Superlative verwendet. Tatsächlich gibt es aber kaum andere Künstler, die den Akt des Zeichnens derart in die Extreme ziehen wie Alex Winters. Für den neuen Ravensburger Kunstverein untersucht der Niederländer, inwiefern es möglich ist, gleichzeitig zu gehen, zu sehen und zu zeichnen.

Schaut man sich die Arbeiten des 42-jährigen an, tut sich einem im ersten Moment ein bunter Gemischtwarenladen mit hippem Kunstkrimskrams auf. Installationen mit Kabeln und Knöpfen, Malerei, Soundart, Interventionen und Performances. Ach ja, und als DJ tritt er auch noch in Erscheinung. Na halt alles, was so zum Repertoire von coolen bärtigen Typen in rosa Klamotten passt. Auf den zweiten Blick wird aber schnell klar, dass die Formatwahl bei Winters konsequent einer Agenda folgt. Letztendlich ist er Zeichner, Graphit sein Material – und die Grenzen des Zeichnens auszuloten, das ist sein großer Auftrag.

Weiterlesen
Plakat Textraumwohnung 01/2019

Textraumwohnung mit Gesine Wabra und Claudia Scherer

Termin: Freitag, 10 Mai 2019  Beginn: 19:00 Uhr Eintritt: 5 Euro Die beiden Autorinnen kennen sich von mehreren gemeinsamen Lesungen. Claudia Scherer legte seit 2002 fünfzehn Einzelveröffentlichungen in verschiedenen Verlagen vor. Sie schreibt Kurzprosa, Erzählungen, Romane und Gedichte, letztere auch in zeitgenössischer oberschwäbischer Mundart, von… Weiterlesen

Alex Simm

Textraumwohnung mit Alex Simm

TERMIN: Samstag, 13. April 2019BEGINN: 20 UhrEINTRITT: 8 € Vom einsamen Emoeinhorn Erna, das wie alle sein Was geschieht eigentlich mit einem Einhorn, das nicht mehr glitzern will? Können Sonnen Burn-out haben? Und wenn jeder wirklich alles werden kann, kann dann ein adipöses Walross auch… Weiterlesen

Zsuzsa Bank - Foto von Gaby Gerster

Textraumwohnung mit Zsuzsa Bank

TERMIN: Donnerstag, 11. April 2019 BEGINN: 20 Uhr EINTRITT: 9 € Die mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnete Autorin Zsuzsa Bank wird aus ihrem Buch „Schlafen werden wir später“ lesen. In diesem Bestsellerroman tauschen sich zwei Jugendfreundinnen in Form von e-mails über ihren Alltag, ihre Wünsche, Hoffnungen… Weiterlesen