Alle Artikel mit dem Schlagwort “Autorenlesung

Lesung mit Simon Sailer
Kommentare 0

Textraumwohnung mit Simon Sailer: Menschenfisch

Der Schriftsteller Simon Sailer liest am 11.1.2020 um 20 Uhr aus seinem Debütroman „Menschenfisch“ im Neuen Ravensburger Kunstverein.

Arseni ist Höhlenguide, leidet an Schuppenflechte und an der rechten Hand fehlen ihm nach einem Unfall zwei Finger. Als er beschließt, in eine slowenische Tropfsteinhöhle zu steigen, ist er zunächst allein unter Stalaktiten, Höhlenperlen und Blindfischen. Je weiter er aber kommt, desto seltsameren Wesen begegnet er, und je länger er unter der Erde lebt, desto mehr breitet sich die Krankheit in seinem Körper aus. Was als Abenteuergeschichte beginnt, entpuppt sich als vielschichtiges Spiel mit Wünschen und Ängsten, mit Lüsten und Nöten und Zwängen.

In seinem kenntnis- und einfallsreichen „Höhlengleichnis“ verlangt Simon Sailer unseren Sinnen einiges ab, in dem Maße, in dem der Protagonist die seinen verliert. Ein Roman, der an die Substanz geht (durchaus auch wörtlich: an das, was darunter liegt) – und den man folgerichtig substanziell nennen darf.

Weiterlesen